Damen EU schuhe EDDY DANIELE 37 EU Damen Sandale fucsia wildleder AW246-37 07cbe2

Damen EU schuhe EDDY DANIELE 37 EU Damen Sandale fucsia wildleder AW246-37 07cbe2Damen EU schuhe EDDY DANIELE 37 EU Damen Sandale fucsia wildleder AW246-37 07cbe2Damen EU schuhe EDDY DANIELE 37 EU Damen Sandale fucsia wildleder AW246-37 07cbe2Damen EU schuhe EDDY DANIELE 37 EU Damen Sandale fucsia wildleder AW246-37 07cbe2Damen EU schuhe EDDY DANIELE 37 EU Damen Sandale fucsia wildleder AW246-37 07cbe2Damen EU schuhe EDDY DANIELE 37 EU Damen Sandale fucsia wildleder AW246-37 07cbe2
Schwangerschaft, Baby, KleinKind

Damen EU schuhe EDDY DANIELE 37 EU Damen Sandale fucsia wildleder AW246-37 07cbe2

Frustration

Damenschuhe Reebok Freestyle HI Satin Bow Classic Sneaker - Pink,AnnaKastle Damenschuhe Farbe Accent Niedrig Top High-Fashion Sneaker TrainersAlegria Damenschuhe Kleo Wrapture Blau Sandale - 41,Antonio Melani Größe 10 M Beige Tan Weiß Leder Heels Sandales New Damenschuhe Schuhes,Dorking Damenschuhe Eclisse Open Toe Sandales Weiß (Weiß Blanco) 5.5/6 UKReebok Club C 85 S Shine Damenschuhe Dark Blau Leder Trainers - 3.5 UK,Paperplanes Damenschuhe Ugly Schuhes Tall Up Trainers Athletic Sneakers 1474,New Balance WX711BW2 Damen Trainingsschuh,TOMMY HILFIGER FW0FW02802/502 SNEAKERS Schuhe Damens LACCI METALLIC WEDGE ROSE,Puma Schuhe Damen Sneakers Weiß 88218 BDT,Damen Clarks Unstrukturiert Klassisch Leder Haken & Schlaufe Sandalen Un Voshell,Dolce Vita Damenschuhe Lupe Tan Fringe Woven Wedges Sandales 10 Medium (B,M) BHFO 0710,American Rag Frauen MARIEL Offener Zeh leger Sandalen mit Keilabsatz Schwarz Gro,Sandalen/Sandaletten GEOX D NEW RORIE B, Farbe Schwarz,Marco Tozzi Damen- Sneaker Turquoise Comb 223716-2,Caparros Delicia Sparkle T-Strap Peep Toe Dress Sandales, Mushroom, 6.5 UK,Donald J Pliner Damenschuhe Essie Dress Sandale- Pick SZ/Farbe.,Skechers Skecher Street Damenschuhe Hi-Lite-Velvet W/ Rhinestone Sneaker,NIKE DAMEN SNEAKER SPORT LAUF- & FITNESS SCHUHE TURNSCHUHE WEISS GRAU NEU Gr. 39,Nike Air pegasus '83 Damenss trainers 828403 301 uk 6.5 eu 40.5 us 9 NEW+BOX,Merrell Performance Footwear Parachute Purple Damens Sz 7 3049Sandaleo basso CafèNoir con lampo posteriore in camoscio nero7 - Nike Air Max 1 Damenschuhe Mid Sneakerboot Reflective 807307-300 Sneakers 3333MC,BADGLEY MISCHKA Damenschuhe Hazel Open Toe Special Occasion T-Strap Gold Größe 9.5,Bandolino Damenschuhe Apela Wedge Sandale- Select SZ/Farbe.,High Heels Pleaser Schuhes Damenschuhe "SKY-309TT",Nine West Damenschuhe Felana Leder Wedge Sandale- Pick SZ/Farbe.Converse Chuck Taylor CT Hi 549637C schwarz-silberReebok Work Damenschuhe Sublite _1 Industrial and Construction Schuhe- Pick SZ/Farbe.,Fitflop Roka Silver Leder Damenschuhe Sandales Flip flops,

Manche Kinder sind während ihrer ganzen Kleinkinderzeit echte Engelchen. Okay, es kann in seltenen Fällen schon mal vorkommen, dass Ihnen eine Laus über die Leber läuft, aber dabei bleibt es dann auch. Bei anderen Kleinkindern ist ständig die Hölle los. Sie treten und schlagen um sich, kreischen und werfen mit allem, was sie in die Finger kriegen. Das kleine Schwesterchen muss ständig für alles herhalten, und auf alles, was Sie sagen, kommt ein entschlossenes „nein!“ als Antwort – Ein ernsthafter Fall von Kleinkinderpubertät also. Warum ist das Verhalten von Kindern so unterschiedlich, mitunter selbst von Kindern derselben Eltern? Was genau ist eigentlich die Kleinkinderpubertät, wie entsteht sie und – vielleicht das Allerwichtigste: – Wie können Sie am besten damit umgehen?

ICH BIN SCHON GROSS!

Die Kleinkinderpubertät mit all ihren Begleiterscheinungen beginnt meist um den 18ten Lebensmonat herum und dauert an bis ins Kindergartenalter. In dieser Zeit entdeckt das Kind, dass es ein anderes Wesen ist als seine Eltern. Es erkundet seine Welt und testet seine Grenzen aus. Tatsächlich hat die Kleinkinderpubertät mit der späteren Teenager-Pubertät viel gemein: Ihr Kind versucht, selbständig zu werden.

Das Problem mit Kleinkindern ist, dass sie natürlich noch nicht wirklich viel selbst tun können. Diese Tatsache steht dem Wunsch nach Selbständigkeit im Wege, und das lässt beim Kind ein Gefühl von Frustration und manchmal auch von Angst aufkommen. Weiterhin leiden solche Kinder häufig unter Stimmungswechseln, was für sie selbst auch ziemlich verwirrend sein kann. Waren sie eben noch fröhlich und ausgelassen, kann die Stimmung schon einen kurzen Augenblick später in Ängstlichkeit oder Traurigkeit umschlagen. Auch sind Kinder in diesem Alter noch sehr zügellos. Sie müssen erst noch lernen, sich zu beherrschen. Es kann regelmäßig passieren, dass Ihr Kind sich so sehr von seinen Emotionen mitreißen lässt, dass mit ihm nicht mehr auszukommen ist.

WAS IST EIN WUTANFALL?

In einem Wutanfall kommen heftige Gefühle zum Ausdruck. Diese Anfälle kommen bei Jungen nicht so häufig vor wie bei Mädchen. Auch die Art und Weise, in der sie sich äußern, ist bei Jungen und Mädchen vergleichbar. Sie variieren von weinen oder den Atem anhalten bis zu unverhältnismäßig heftigen Ausbrüchen. So gibt es Kleinkinder, die brummen oder schrille Schreie ausstoßen, die an einen prähistorischen Vogel denken lassen. Andere Kleinkinder kreischen so laut, dass Haargefäße in ihren Wangen platzen oder dass sie blutunterlaufene Augen bekommen. Wieder andere schreien so lange, bis sie sich übergeben müssen oder bis sie durch die Anspannung so steif dastehen wie eine Statue.

Es gibt also ziemlich unterschiedliche Arten, wie sich ein Wutanfall äußern kann. Aber im Allgemeinen spricht man von einem Wutanfall, wenn eines oder mehrere der folgenden Symptome vorliegen: Versteifung, sich auf den Boden fallen lassen, schreien, kreischen, weinen, stoßen und zerren, auf dem Boden aufstampfen, schlagen, treten, mit etwas werfen, jammern oder wegrennen. Meistens wird so ein Anfall durch essen, schlafen, ankleiden, einen Konflikt oder Frustration mit einem Gegenstand verursacht.

Bei jungen Kindern kommt Versteifung relativ häufig vor. Wenn sie etwas älter sind, gewinnt das Schreien die Oberhand. Die meisten Wutanfälle sind nach fünf Minuten wieder vorbei. Viele Kinder bekommen regelmäßig Wutanfälle. Und wenn ein im Großen und Ganzen vorbildliches Kind müde, hungrig oder traurig ist, können sogar die besten Eltern oder Erzieher einen unbeabsichtigten Wutanfall nicht verhindern.

Die meisten Wutanfälle kennen einen Kehrpunkt. Bevor dieser Punkt erreicht ist, kann geschicktes Eingreifen die Eskalation verhindern. Nach diesem Punkt wird eine eventuelles Einschreiten den Anfall nur noch verschlimmern. Selbst die besten Strategien helfen dann nicht mehr. Es bleibt dann nichts anderes mehr übrig, als abzuwarten, bis der Wutanfall von selbst wieder abflaut.

SCHLECHTE ELTERN?

Nicht nur das Kleinkind ist in dieser Zeit mitunter frustriert. Für Eltern können die Wutanfälle Ihres Kindes ein wahrer Anschlag auf ihren Gemütszustand sein. Es ist schwierig, zu sehen, was im Kopf eines Kindes vor sich geht, da das Kleinkind noch nicht imstande ist, gut zu kommunizieren. Es kann also für die Eltern auch sehr frustrierend sein, wenn sie einfach nicht verstehen können, was ihr Kind will. Sie möchten Ihrem Kind so gerne helfen, aber wissen nicht wie. Wenn Ihr Kind echt ausrastet, können Sie schnell böse werden oder sich sogar vor dem Verhalten Ihres Kindes fürchten. Einige Eltern machen sich Sorgen über diese Gefühle und fragen sich verzweifelt, was sie tun müssen, um gute Eltern zu sein.

Manche Kinder bekommen selten oder sogar nie Wutanfälle. Deshalb neigt man dazu, Eltern die Schuld zu geben, wenn Ihr Kind häufig Wutanfälle bekommt. Dies ist allerdings unbegründet. Als Eltern haben Sie keinen Einfluss darauf, ob Ihr Kind einen Wutanfall bekommt oder nicht. Aber worauf Sie als Eltern wohl Einfluss haben, ist die Art und Weise, wie Sie mit einem solchen Wutanfall umgehen.




WAS SIE LIEBER NICHT TUN SOLLTEN

Untersuchungen haben gezeigt, dass Kleinkinder, die häufig und heftige Wutanfälle bekommen, häufiger misshandelt werden. Nun wird den meisten Eltern wohl klar sein, dass Misshandlung keine angemessene Art ist, um mit einem Wutanfall umzugehen. Aber auch andere Methoden, die an sich logisch klingen, können mitunter eine andere Wirkung zeigen, als Sie beabsichtigt hatten. Von folgenden Reaktionen ist im jeden Fall abzuraten:

  • Strafen 
    Wie schwer es auch ist, versuchen Sie, keine Disziplinmaßnahmen zu ergreifen. Selbst nicht, wenn Ihr Kind Dinge kaputt macht oder handgreiflich wird. Strafen ist eine negative Form von Aufmerksamkeit und kann sogar das Gegenteil dessen bewirken, was es soll. Wenn Ihr Kind einmal herausgefunden hat, dass es auf diese Weise Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann, wird es beim nächsten Mal wieder genauso handeln, um Aufmerksamkeit zu bekommen.
  • Verhandeln
    Wenn Ihr Kind sich mitten in einem Wutanfall befindet, ist eine vernünftige Diskussion nicht möglich. Es hat daher auch keinen Sinn, dass Sie versuchen, mit ihm zu verhandeln. Auch dies wird nämlich die entgegengesetzte Auswirkung haben: Ihr Kind betrachtet den Wutanfall als eine Methode, mit der es Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann und wird Sie auf diese Weise manipulieren.
  • Nachgeben
    Manchmal sind Sie bereit alles zu tun, nur um des lieben Friedens willen. Und ist es jetzt wirklich so verkehrt, Ihrem Kind diese eine Süßigkeit zu geben? Leider wird auch dies gerade die entgegengesetzte Auswirkung haben. Ihr Kind wird feststellen, dass es mit einem Wutanfall seinen Willen durchboxen kann und bei der nächsten Gelegenheit bricht wieder die Hölle aus.

Artikelzustand:
Neu mit Karton: Neuer, unbenutzter und nicht getragener Artikel, in der Originalverpackung (wie z. B. ... Mehr zum Thema Zustand
Obermaterial: Wildleder
UK-Schuhgröße: 4 Marke: EDDY DANIELE
Farbe: Fucsia Schuhgröße: EUR 37
EAN: Nicht zutreffend

WAS SIE TUN SOLLTEN

Die allerbeste Art, mit negativem Verhalten umzugehen, ist das Verhalten zu ignorieren. Wie schon gesagt, ist für ein Kind auch negative Aufmerksamkeit eine Art von Aufmerksamkeit und wird es daher nicht davor zurückschrecken, negatives Verhalten einzusetzen, um im Mittelpunkt zu stehen. Aber was können Sie noch tun, um negatives Verhalten zu entmutigen?

  • Ablenken
    Das funktioniert vor allem bei kleinen Kindern gut. Wenn Ihr Kind auf dem Boden aufstampft oder mit etwas wirft, zeigen Sie dann z. B. auf sein Spielzeug und versuchen Sie, sein Interesse dafür zu wecken.
  • Positives Verhalten belohnen
    Belohnen Sie Ihr Kind, wenn es sich so verhält, wie Sie es sich wünschen. Ein paar liebe Worte oder ein Küsschen reichen schon aus. So ermutigen Sie Ihr Kind, sein positives Verhalten zu wiederholen und vermitteln Sie Ihrem Kind ein positives Selbstbild.
  • Auf Körpersprache achten
    Achten Sie darauf, dass Sie das ausstrahlen, was Sie sagen. Wenn Sie Ihrem Kind klar machen möchten, dass etwas verboten ist, sagen Sie Ihm dies dann nicht lachend. Denn das ist sehr verwirrend für das Kind: Es weiß nicht mehr, ob Sie jetzt froh oder böse über das sind, was es getan hat.
  • „Nein“ keine Chance geben
    Wenn Ihr Kind in der „Nein-Phase“ ist, wird es dieses Wort immer benutzen, selbst dann, wenn es eigentlich „ja“ meint. Der Trick besteht darin, ihm keine Chance zu geben, „nein“ zu sagen. Anstelle einer Ja/Nein-Frage wie „Wollen wir ein hübsches Bild malen?“ können Sie die Frage besser so formulieren: „Was möchtest du lieber machen, zusammen mit mir ein schönes Bild malen oder mit den Bauklötzen spielen?“.
  • Das Kind so viel wie möglich selbst tun lassen
    Geben Sie Ihrem Kind die Chance, so viel wie möglich selbst zu tun und ermutigen Sie es hierzu. Sagen Sie Dinge wie „Ganz schön schlau von Dir, dass Du das schon kannst. Was für ein großer Junge/großes Mädchen Du doch schon bist!“. Das gibt Ihrem Kind Selbstvertrauen.
  • Deutlich und konsequent sein
    Lassen Sie Ihr Kind deutlich wissen, was die Regeln sind und halten Sie sich auch konsequent daran. Es ist für ein Kind sehr wichtig, seine Grenzen zu kennen, denn innerhalb dieser Grenzen fühlt es sich sicher. Es weiß dann auch genau, woran es ist. So lernt es selbst, später eigene Grenzen zu ziehen. Es kann schon mal vorkommen, dass Sie in eine Situation kommen, in der ein Wutanfall Sie in Verlegenheit bringen kann. Versuchen Sie dann, so mit Ihrem Kind umzugehen wie immer. Wenn Sie Ihr Kind in einer solchen Situation mit besonderer Vorsicht behandeln, geben Sie ihm dadurch eine Machtposition. Es begreift dann schnell, dass es auf diese Art seinen Willen durchsetzen kann und wird das ausnutzen. Auch ist für Ihr Kind dann nicht mehr deutlich, an welche Regeln es sich zu halten hat.
  • Unerwünschtes Verhalten besprechbar machen
    Wenn Ihr Kind sich gerade mitten in einem Wutanfall befindet, wird diese Methode wahrscheinlich nicht funktionieren. Es ist jedoch sinnvoll, Ihr Kind hinterher für sein Verhalten zurechtzuweisen. Achten Sie dann jedoch darauf, Ihrem Kind klar zu machen, dass Sie nicht es selbst, sondern sein schlechtes Verhalten missbilligen. Sagen Sie also nicht: „Du warst gerade nicht lieb; Mama fand Dich überhaupt nicht mehr lieb.“, sondern „Was warst Du gerade böse! Mama fand das nicht schön, wie Du Dich verhalten hast!“.
  • Zeigen Sie Verständnis für die Gefühle Ihres Kindes
    Fragen Sie sich nach den Gründen, warum Ihr Kind ein bestimmtes Verhalten an den Tag legt und versuchen Sie, darauf einzugehen. Vermitteln Sie Ihrem Kind, dass Sie verstehen, wie es sich fühlt. Wenn Ihr Kind z. B. einen Wutanfall bekommt, weil ein anderes Kind es geschlagen hat, können Sie hinterher zu ihm sagen: „Nun, dass war nicht schön für Dich, gell, dass Thomas Dir weh getan hat.“. Weisen Sie Ihr Kind dabei jedoch auch auf die Folgen seines eigenen Verhaltens hin. Sie können z. B. sagen: „Aber wie Du danach mit den Bauklötzen geschmissen hast, fand Mama nicht schön.“.
  • Eine Auszeit einlegen
    Wenn Sie gerade weder ein noch aus mit Ihrem Kind wissen, können Sie es kurz zur Seite nehmen. Gehen Sie mit ihm z. B. auf den Gang oder setzen Sie es auf einen Stuhl. Achten Sie dabei darauf, selbst ruhig zu bleiben und Ihr Kind nicht mit Gewalt zum Auszeit-Platz zu ziehen. Sie können auch selbst kurz Abstand von Ihrem Kind nehmen. Bei kleinen Kindern funktioniert es prima, sich einfach umzudrehen und sich ein paar Meter von dem Kind zu entfernen. Damit verkürzen Sie den Wutanfall.Als Faustregel gilt: eine Minute pro Lebensjahr. Nicht kürzer, denn sonst betrachtet das Kind Ihr Verhalten als ein schönes Spiel. Aber auch nicht länger, denn dann vergisst Ihr Kind, warum es eigentlich zur Ruhe kommen musste. Ein kleines Kind wird schnell unruhig, wenn die Auszeit zu lange dauert und kann noch nicht einschätzen, was Sie jetzt über es denken. Achten Sie deshalb darauf, sich an die Faustregel ‚eine Minute pro Lebensjahr‘ zu halten. Sie sollten Ihr Kind auch nie zur Strafe ins Bett schicken! Dann wird es nämlich seinen Schlafplatz mit der Bestrafung assoziieren, was zu Schlafproblemen führen kann.
  • Routine walten lassen
    Wie schon gesagt, fühlt ein Kind sich am sichersten, wenn es genau weiß, woran es ist. Eine feste Routine kann ihm daher sehr viel Halt geben. Versuchen Sie, so häufig wie möglich, zu festen Uhrzeiten zu essen, mit dem Kind zu spielen und das Kind ins Bett zu bringen. Dann weiß Ihr Kind, was es erwarten kann und wird diesen Rhythmus als vertraut empfinden.

UNISA LISAR KS ELECT.Blau Sandales sale,Cafè Noir KGA942 SANDALO INCROCIOMX06 woman fashion design schuhe real Leder,Damen schuhe EDDY DANIELE 37 EU Sandale rosa textil AW265-37,Damen schuhe EDDY DANIELE 37 EU Sandale orange wildleder AX933-37,ZARA BASIC GLADIATOR SANDALEN WILDLEDER 40 LEDER WHISKY COGNAC SUEDE KEILABSATZ,Tahari Damenschuhe Novel Leder Open Toe Casual Ankle Strap Sandales,ZARA BASIC LEDERSANDALEN SCHWARZ PERLEN 40 BLACK SANDALS PEARL,Steve Madden Damenschuhe Lamp Leder Open Toe Casual Ankle Strap SandalesNaughty Monkey Damenschuhe noah Closed Toe Ankle Fashion StiefelSandalei Desigual tacco alto moda scarpe casual Samba Alhambra vernice 18SSHP56,SoftWalk Damenschuhe dana point Suede Open Toe Casual Platform Sandales,NEON Stiefel Damen Sandalen Espadrilles Pantoletten Schuhe EU 36 Leder NP 109 NEU,Ria Menorca Made in Spain SALE Sandales 40045 Glitter,Damen schuhe EDDY DANIELE 37 EU Sandale schwarz wildleder AX923,ZOCCOLI CON PELLICCIA Made in 35-al 42 - Tacco 9 cm - K6140 BIANCO,Sexy Sandale cubista tacco a spillo 16 cm stiletto heels sexy Sandales pumpsFROT Perry Aubyn High Shine Twill Damenschuhe Weiß Textile Slip On - 6 UK,Propét Damenschuhe Tatum Closed Toe Ankle Fashion Stiefel,MISS SIXT Schuhe Damens STIVALE TRONCHETTO Damenschuhe Schuhe TG 37,FROT Perry Aubyn High Shine Twill Damenschuhe Weiß Textile Slip On - 5 UK,Patricia Nash Romana Damenschuhe Heeled Sandales Cuban Tropical 10 US / 8 UK 8,Damen schuhe EDDY DANIELE 40 EU Sandale Mehrfarbig wildleder swarovski AX716-40,Rieker 63029-42 Wedge Elasticated Slingback Sandales Open Toe Flat Summer Schuhes,SANDALO Damens THE FLEXX SUPER CONFORT D1507_19 SAMANTHA BICOLORE,GUESS Damenschuhe Padton4 Open Toe Special Occasion Strappy Sandales,SCHUTZ Damenschuhe evelinna Open Toe Casual Ankle Strap Sandales,Damen schuhe EDDY DANIELE 37 EU Sandale grau wildleder AW309,BX BY BRONX 1175590/1 39 ECHT LEDER,Damenschuhe Office Salem Buckle Mules BLACK LEATHER Sandales,

  • Damenschuhe Office Salem Buckle Mules BLACK LEATHER Sandales
  • BCBGMAXAZRIA schwarz patent high heel shoe Sandales 38.5 6 Us 8 BNWNB
  • Converse Sneakers 558950C Nero
  • New Damenschuhe Vans Multi Authentic Velvet Trainers Floral Lace Up
  • Puma evoTOUCH 3 Firm Ground Turf Cleats - Yellow - Herren
  • Marni Damenschuhe Leder Wedge Sandales Platform Schuhes Sz 40
  • Aldo Damenschuhe Eresa Leder Closed Toe Knee High Fashion Stiefel
  • Adidas Kanye Yeezy Boost 350 V2 Triple Weiß Trainers Sneakers 10.5 Authentic
  • Clarks Damenss shoe Sillian Bella schwarz E width fitting
  • Easy Spirit Tunein Light Pink Damenschuhe Slip-On Größe 11M